Eigenes Rezept hinzufügen

Salate

 

Griechischer Bohnensalat
Für für 4 Personen Personen
Zutaten: 200 g getrocknete weiße Bohnen 2 Tomaten 2 Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten 3 Frühlingszwiebeln, gehackt 4 EL glatte Petersilie, gehackt 1/2 rote Paprikaschote, längs geschnitten SALATSAUCE: 60 ml Olivenöl 1 EL Zitronensaft 2 TL feingehackter frischer Dill Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 5 eingelegte Sardellenfilets, abgetropft
Zubereitung: 1. Bohnen in einen Topf geben; mit Wasser bedecken, aufkochen lassen, vom Herd nehmen, zugedeckt 1 Stunde quellen lassen. Abschütten, waschen und wieder in den Topf geben, mit Wasser auffüllen. Zugedeckt ca. 40 Minuten weich kochen. Wasser abschütten. 2. Die Tomaten kreuzförmig einritzen und 1 Minute in kochendes Wasser legen. Mit klatem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Die Tomaten halbieren und die Kerne durch leichten Druck entfernen und das Fleisch grob hacken. 3. Bohnen und Tomaten, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Petersilie und Paprikastücken in eine Schüssel geben und gut vermischen. Für die Salatsauce Öl, Zitronensaft, Dill, Salz und Pfeffer verrühren, über den Salat gießen und gut mischen. Zugedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Sardellenfilets in lange, dünne Streifen schneiden und auf dem Salat verteilen.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
vom 09.04.2002 - 16:52
 
Lattichsalat (Kochsalat in Oesterreich) (gr.Maroulosalata)
Für 4 Personen
Zutaten: 1 Kochsalat oder Lattich, Jungzwiebel, frischer Dill, Salz, Zitronensaft und Olivenoel
Zubereitung: Den Salat verlesen, gut waschen und in schmale Streifen schneiden. Jungzwiebel klein zusammenschneiden, frischen Dill beifuegen, mit Salz ueberstreuen und mit Olivenoel und Zitronensaft uebergiessen.Ich fuege zu jedem Salat noch einen Teeloeffel Senf hinzu, aus gesundheitlichen Gruenden.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
vom 11.03.2002 - 15:00
 
Melitsanosalata
Für 1 Personen
Zutaten: 500g kleine Melanzani 2 Knoblauchzehen '50g Wahlnüsse 50g Feta 1/2 Zitrone 1 EL Weinessig 2 EL Olivenöl 1 Eigelb
Zubereitung: Melanzani einstechen und im auf 175° vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Dann Haut abziehen. Knoblauch fein hacken, Wahlnüsse grob hacken, Schafskäse zerbröseln und mit den pürierten Melanzani, Zitronensaft, Essig, Salz und Olivenöl verrühren. Zum Schluß das Eigelb hineinrühren und pfeffern. Eine 1/2 Stunde kühl stellen
 
vom 10.10.2000 - 12:29
 
Chef Salat
Für 2 Personen
Zutaten: 1 Eisbergsalat oder 1 Kopfsalat 150 g Gouda, 150 g gekochter Schinken 4 Tomaten, 4 Eier 1 kleine Salatgurke, 1 rote Paprikaschote 1 Dose Thunfisch (ca. 100 g) 100 g Mayonnaise, 100 g Joghurt 1 - 2 Teelöffel Zitronensaft 1 - 2 Teelöffel Weinessig Salz, Pfeffer, Zucker 8 - 10 schwarze Oliven
Zubereitung: Salat putzen und Blätter zerteilen, Gouda und Schinken würfeln. Eier hartkochen und würfeln. Tomaten achteln, Salatgurke schälen und in Scheiben raspeln. Paprikaschote in Streifen schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und zerteilen. Alles vermischen. Mayonnaise, Joghurt, Zitronensaft und Weinessig verrühren, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Marinade zum Salat geben und durchziehen lassen. Oliven halbieren und als Dekoration verwenden. Tipp : weitere mögliche Zutaten : Artischocken, Sardellen, Hühnerfleisch, Salami
 
vom 10.10.2000 - 12:20
 
Taramasalata
Für 4 Personen
Zutaten: 60 Gramm Geraeucherter Rogen vom Kabeljau 6 Scheibe Weissbrot; o. Fladenbrot 1 klein Zwiebel -- (alternativ) Knoblauch 1 Zitrone 6 Esslöffel Olivenoel Schwarze Oliven Petersilie
Zubereitung: Brot (Rinde eventuell entfernt, wird dann heller) in Wasser einweichen. Wasser aus dem Brot ausdruecken. Zwiebel feinhacken und Zitrone auspressen. Kabeljau-Rogen oeffnen und das Innere in eine Kuechenmaschine fuellen. Brot, Zwiebel und Zitronensaft zum Rogen geben. Alles verruehren (lassen) bis eine cremige Masse entsteht. Waehrend des Ruehrens tropfenweise das Olivenoel einbringen. Vor dem Servieren kalt stellen. Mit gehackter Petersilie und Oliven garnieren. Zum Dippen frisches Fladenbrot reichen und/oder rohes Gemuese. Falls im voraus zubereitet, 20 min vor dem Servieren aus dem Kuehlschrank nehmen. Einige Ergaenzungen von Marko Kekemenis: Frage: Ich komme mit Deinem Rezept nicht ganz klar: Rogen vom Kabeljau, es ist doch so was aehnlich wie Kaviar, also kleine Eier. Diese noch oeffnen ?! Marko: Ja, genau: Kleine Eier in einem 'Eierbeutel'. Frage: Oder wird der gesamte 'Eierbeutel' geraeuchert ? Marko: Du kaufst den gesamten, geraeucherten 'Eierbeutel' (oder Teile davon) mit den darin enthaltenen Eierchen. Falls der 'Eierbeutel' geschlossen ist (in diesem Fall hast Du ihn Dir nicht teilen lassen), musst Du ihn oeffnen und die vielen kleinen Eier herausschaelen, z.B. mit einem Loeffel. Den darauf geleerten Eierbeutel kannst Du dann entsorgen.
 
vom 10.10.2000 - 10:02
 
Griechischer Bauernsalat Horiatiki
Für 1 Personen
Zutaten: 1 Paprikaschote 1 Zwiebel 1 bis 2 milde Peperoni 2 Tomaten 6 Oliven 1/3 Salatgurke 60 g Schafskäse Olivenöl Zum Würzen Essig Salz Pfeffer Oregano, nach Möglichkeit frisch
Zubereitung: Olivenöl und Essig mit Salz, Pfeffer und Oregano in der Salatschüssel vermischen. Die Tomaten waschen, vierteln und schon vorab in die Salatsauce legen. Die Paprikaschote waschen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Paprikaviertel in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Peperoni in Ringe schneiden. Die Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden. Alle Zutaten in die Salatschüssel geben und gut vermischen. Zum Schluß den Schafskäse in größere Würfel schneiden, auf dem Salat verteilen, und den Salat mit einigen Basilkikumblättchen verzieren.
Griechischer Bauernsalat
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
vom 06.10.2000 - 14:30

nach oben

2017  Parga   globbers joomla templates